• 20.08. - 19.11.2017
    Teacher Bärbel | Tango Classes @ The SUNDAY SERVICE | Lydney [2017] » read more «

  • 21.08. - 25.09.2017
    Teacher Bärbel | Monday Evening Tango Classes | Hereford [August/September '17] » read more «

  • 09.09.2017 @ 13:00
    DJ DUO Bärbel & Paul | The DOUBLE BILL Milongas – September 2017 | Kington Langley » read more «

  • 17.12.2017 @ 15:30
    DJ Bärbel | Tango-Café am Sonntag im Tango La Boca | Bochum [Dez '17] » read more «

DJ Bärbel | Workshops & Milonga im “mach was …” | Lüdenscheid [April '13]

Jan 11th, 2013 by Bärbel | 0

mach was ... | Luedenscheid 4.2013

Das zweite Wochenende mit mir im “mach was …” in Lüdenscheid findet vom 5.-7. April 2013 statt.

Auch dieses Mal geht es um TANGO UND MUSIK. Drei Tage lang gibt es Workshops, Practicas und eine grosse Samstag-Abend-Milonga. Darüber hinaus starten wir auch das Lüdenscheider Tango-DJ-Projekt.

Ich freue mich auf Euch!

Das komplette Kurs-Progamm mit ÄNDERUNGEN in der Kurzfassung:

mach was Tango Programm | April 2013

ACHTUNG

Nach den Erfahrungen des März Wochenendes haben wir beschlossen, einige Veränderungen im Stundenplan vorzunehmen, um noch mehr Möglichkeiten zu schaffen, mit Bärbel zu tanzen und zu üben.

Am Freitag, 5.4. werden wir nach dem DJ-Workshop und der geführten Practica noch zusätzlich 2 Stunden „Freies Tanzen und Üben“ anbieten, als Einstimmung auf die weiteren Workshops und den Salon.

Am Samstag, 6.4. haben wir um 17:15 Uhr noch einen zusätzlichen Workshop „Die Musik tanzen“ eingefügt und den Workshop „Streifzug durch die Tangomusik“ auf 19 Uhr nach hinten verschoben. Die Practica am Samstag entfällt, der Tangosalon startet um 21 Uhr ….

Workshop-Beschreibungen

Einführung in die Kunst des Tango-DJ’ing

Am Freitag, 5. April startet das neue Workshop-Projekt “DJ’ing” mit einem Einführungsworkshop. Das Projekt ist gedacht für eine kleine Gruppe von musikinteressierten Tänzern, die über einen längeren Zeitraum ein bisschen tiefer in die Welt der Tangomusik eintauchen wollen.

Die IDEE des DJ-Projekts:

In der wachsenden Tango Szene Lüdenscheid (und Umgebung) entsteht allmählich der Wunsch nach mehr und regelmäßigen Tanzmöglichkeiten. Also taucht die Frage auf, ob es nicht eigene Tango Leute gibt, die Lust und Laune haben zu lernen, wie man bei den Practicas und Salons der Lüdenscheider Tango Szene für gute Musik sorgen kann.

Gleichzeit sollen musikinteressierte Tänzer die Möglichkeit bekommen, sich mehr mit der Tango Musik auseinander zu setzen und auch unter Anleitung ihre eigene Tango-Musikbibliothek zu sortieren und zu erweitern.

Als Nebeneffekt lernen die Teilnehmer, mit offenen Augen und Ohren Milongas zu besuchen, sich ihre eigene Meinung zur Musikauswahl zu bilden und qualifiziertes Feedback zu geben.

THEMEN werden unter anderem sein:

  • Der Aufbau einer Tango-Musik-Sammlung
  • Wichtige Orchester
  • Die technische Seite des DJ’ens
  • Wie bereite ich mich auf ein DJ Set vor?
  • Milongas, Festivals, Tango Marathons, Practicas – unterschiedliche Herangehensweisen
  • Der Aufbau einer Milonga
  • Was ist eine Tanda und wie gestalte ich eine?
  • Wie gestalte ich einen Tandazyklus?
  • Die Cortina – das Stück dazwischen
  • Die Fallstricke beim DJ’en (Dos & Don’ts)

Anhand von Beispielen werden wir Dinge erläutern und in der Gruppe zur Diskussion stellen.

Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Tanda’s und kleine DJ Set’s zu bauen, die dann in den Workshops und auf den Practicas zu hören sind. Nachfolgend wird dann um Feedback gebeten und ausgewertet.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich über Email-Kontakt Unterstützung zu holen.

DAUER des Projekts:

Gedacht als ein Projekt welches sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten spannt. Start wird am 5. April 2013 sein, danach werden noch mindestens 2-3 Folgetermine angeboten. Dies gewährleistet, dass über einen längeren Zeitraum Erfahrungen gesammelt werden können und dass die Aufgabe des DJ’ens für jeden Teilnehmer ein überschaubares Projekt bleibt. Durch die längere Betreuung durch DJ Bärbel Rücker | Tanzbar sollte jeder der Teilnehmer im Laufe der Zeit in der Lage sein, kleinere Playlisten zu gestalten.

ÜBUNGSMÖGLICHKEITEN für die Teilnehmer:

Wir bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, allein oder im Team in Lüdenscheid auf den Practicas für 1-2 Stunden die Musikauswahl zu gestalten. Die Practica-Termine werden rechtzeitig abgestimmt und bekannt gegeben. Dies ist als Anregung und Übung gedacht, um das im Projekt Gelernte längerfristig in die Praxis umzusetzen und sich mit Bärbel und den anderen Teilnehmern über die Erfahrungen austauschen zu können. Im weiteren Verlauf des Projekts sind auch betreute DJ-Einsätze in den Lüdenscheider Salons möglich.

!!! Interessenten für das neue DJ’ing-Projekt sollten sich als Ergänzung auch die Workshops Streifzug durch die Tangomusik (Teil 1 und 2) am 2./3. März und Streifzug durch die Tangomusik (Teil 3 und 4) am 6./7. April vormerken !!!

Geführte Practica & Tanzen am Freitag, 5. April 2013

Direkt im Anschluss an den DJ-Workshop gibt es eine “Geführte Practica” mit Bärbel Rücker, sowie noch zusätzlich 2 Stunden „Freies Tanzen und Üben“ als Einstimmung auf die weiteren Workshops und den Salon..

In dieser Practica gibt es kleine Anregungen zum besseren Üben. Einige Übungen werden am Anfang gezeigt und die Paare haben die Möglichkeit, diese Übungen an ihrem bisherigen Repertoire auszuprobieren. Fragen sind erwünscht. :-)

  • Geführte Practica
    Freitag, 5. April, 19.30-20.30 Uhr
    (5 EUR pro Person)
  • NEU Freies Tanzen und Üben
    Freitag, 5. April, 20.30-22.30 Uhr
    (5 EUR / für Practica Teilnehmer frei)

TANGO UND MUSIK (II) -
Die Musik tanzen (Teil 1, 3 und 4)

Die Workshops richten sich an Tanzpaare, die lernen wollen, mit der Gestaltung ihrer Tänze (Tango, Vals & Milonga) mehr auf das zu antworten, was die Musik ihnen erzählt.

Denn gemeinsam die Musik tanzen ist ein wunderbares Gefühl. Egal, wie gross das Schrittrepertoire ist, mit der Musik eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Langweile war gestern! Ausserdem wird vieles leichter und verständlicher (Führen und Folgen). Du, ich und die Musik!

  • Die Musik tanzen, Teil 3: “Pausen effektvoll einsetzen”
    Samstag, 6. April, 15:30-17:00 Uhr,
    (Anmeldung bitte möglichst paarweise)

Pausen tanzen und verführen. Wir widmen uns den dramatischeren Tangos und finden Möglichkeiten, durch Abbremsen und effektvoll eingesetzte Pausen den Tanz zu bereichern. Wir lernen, “zwischen den Zeilen” zu lesen und zu geniessen.

  • NEU Die Musik tanzen, Teil 1: “Rhythmische Spielereien”
    Samstag, 6. April, 17:15-18:45 Uhr,
    (Anmeldung bitte möglichst paarweise)

Wir fangen an mit einfachen Strukturen mit dem Rhythmus der Musik zu spielen. Ziel ist es, entspannt zwischen den verschiedenen Tempi zu wählen: langsam, normal und schnell. Dies setzt ein aktives Führen UND Folgen voraus. Mit Hilfe von einigen Übungen werden wir uns taktfester in der Musik bewegen lernen.

  • Die Musik tanzen, Teil 4: “Milonga ganz entspannt”
    Sonntag, 7. April, 15:30-17:00 Uhr,
    (Anmeldung bitte möglichst paarweise)

Die Milonga ist ein eigenständiger Tanz mit ganz eigenem Charakter. Durch gute Technik können wir ganz entspannt mit dem vielfältigen Rhythmusangebot in der Milonga-Musik umgehen. Milonga Stess war gestern!

TANGO UND MUSIK (II) -
Streifzug durch die Tangomusik (Teil 3 und 4)

Der “Streifzug durch die Tangomusik” richten sich an Tangotänzer und an Musikinteressierte, die sich näher mit der Tangomusik und den unterschiedlichen Tango-Orchestern beschäftigen möchten. Hier werde ich die “wichtigsten” Tango-Orchester mit vielen Hörbeispielen und Anekdoten vorstellen und Anregungen dafür geben, wie die musikalischen Besonderheiten der einzelnen Orchester in den Tanz einfließen können.

Darüber hinaus sind die “Streifzüge durch die Tangomusik” eine wunderbare Vorbereitung und Ergänzung für unser neues DJ’ing-Projekt, das am Freitag, 5. April, 17:30-19:30 Uhr startet! Mehr Infos zum DJ-Projekt.

  • Streifzug durch die Tangomusik, Teil 3
    Rodriguez, Laurenz, Firpo, Lomuto, Fresedo, Demare
    GEÄNDERT Samstag, 6. April, 19:00-20:30 Uhr,
    (für die Anmeldung ist KEIN Partner erforderlich)
  • Streifzug durch die Tangomusik, Teil 4
    Orchester der 20er u.a. De Caro, Orchester Tipica Victor, Maglio …
    Sonntag, 7. April, 17:15-18:45 Uhr,
    (für die Anmeldung ist kein Partner erforderlich)

Privatstunden

In Privatstunden ist die Möglichkeit gegeben, ganz gezielt an seinem Tanz zu arbeiten. Privatstunden sind möglich für Einzelpersonen oder Paare. Bei Interesse, bitte direkt bei Bärbel Rücker via info@tanzbar.dk melden.

An diesem Wochenende gibt es drei Termine am Sonntag den 7. April 2013:

  • 12.00-12.55 Privatstunde 1
  • 13.00-13.55 Privatstunde 2
  • 14.00-14.55 Privatstunde 3

Ein Privatstunde (55 Minuten) kostet 60 EUR für 1 oder 2 Personen.

Tangosalon und Practica am Samstag, 6. April 2013

FÄLLT AUS! Direkt vor dem Salon um 19-20 Uhr heißt es: Tango Practica! mit Bärbel Rücker, dies ist eine offene Übungsstunde für alle, die danach im Salon tanzen möchten.

GEÄNDERT Ab 21 Uhr startet dann der Lüdenscheider Tango Salon. Bis 2:00 Uhr ist die Tangoszene wieder ins “mach was…” eingeladen zum Tanzen, Schwofen und Klönen. Wir hoffen, dass auch dieser Lüdenscheider Salon wieder viele TangotänzerInnen von nah und fern nach Lüdenscheid lockt. Sicher werden wir wieder genau so viel Spaß haben wie bei den letzten Tango-Events im “mach was…”.

DJ Bärbel Rücker | Tanzbar gestaltet wieder mit ihrer Musikauswahl die argentinische Tango Nacht.

Nächste Termine mit Bärbel Rücker | Tanzbar
im “mach was ..” in Lüdenscheid

  • Workshop-Wochenende im Juli: 26.-28.07.13
  • Workshop-Wochenende im Oktober: 19./20.10.13

Argentine Tango Teacher & DJ Bärbel Rücker | Tanzbar
2008 2009 20102011 2012 2013

Comments are closed.